Letztes Update:25.06.2022

Latest News ...

- Jahresrückblick 2021
- Jahresrückblick 2020
- Jahresrückblick 2019
- Seitenübersicht - SITEMAP
Seitenübersicht - SITEMAP
Gerhards Nörgeleien
Bernie's Leckereien
Keep On Running
Marathon-Seite
Stammtisch Menzing
Mein eMobility-Blog
"Schpezl" Events 
  Artists Revival Band
Windsurfen
Meine privaten Projekte
  Reisen    Patagonien 
Post an mich:
mail@qerhardfenzl.de

Besucher-Rennen

Stammtisch-News
(28.11.21)

Aktuelle Finanzlage zum 28.11.21:

Mara-Henna     245,00 EUR
Kontostand     600,07 EUR
Insgesamt      845,07 EUR

Wer die  "Mara-Henna" per STM-Konto füttern möchte, wende sich bitte an mich. Die Erfahrung zeigt leider: Es ist nicht gut, wenn hier die STM- Kontonummer steht!

Willkommen auf meiner Seite in diesen unglaublichen Zeiten

07.06. bis 02.07.  Norwegen mit Lofoten
25.06.: Pausentag! Heute machen wir mal einen auf Faulenzen. Zum 2. Mal auf unserer Tour genehmigen wir uns eine zweite Übernachtung am gleichen Campingplatz.

Schon vor dem Frühstück sind wir umgezogen von unserem Behelfsplatz an der Straße in die erste Reihe direkt am See. Hier haben wir eine eigene Bank am See und außer einer kleinen Tour am See (Loenvatn) entlang steht nichts auf dem Programm.

Bei all der Idylle: Im Jahr 1936 kam es hier zu einem schrecklichen Felssturz, bei dem 1 Mio Kubikmeter Stein ins Wasser stürzten und eine 70m hohe Flutwelle auslösten. 2 Dörfer wurden weggespült, 74 Menschen starben. Näheres hier (deutsche Übersetzung anklicken).

Die Stelle schauen wir uns nachher noch an ... Morgen geht's dann weiter an die div. Gletscherzungen des Jostedalsbreen. 


Ein lauschiger "Arbeits"platz

24.06.: DER große Tag! War's heute wirklich! Das Wetter war wie angesagt traumhaft (auch jetzt um 22:30h haben wir noch blauen Himmel und Sonne) und so geriet unser Geiranger-Tag zum Norwegen-Festival: Kaum waren wir am 2. Aussichtspunkt angelangt (ich sagte noch: "Kreuzfahrtschiff ist noch keines da"), schon kam die Aida Perla um die Ecke und bestimmt für den Rest des Tages die Szenerie vor Geiranger.

Dann ging's auf spektakulärer Fahrt zum 1500m hoch gelegenen Aussichtspunkt "Skywalk" auf dem Dalsnibba. Das Panorama dort war unbeschreiblich, unsere Brotzeit fand bei den zahlreichen Kreuzfahrt-Passagieren (die werden natürlich auch hier herauf gekarrt) durchaus Beachtung.

Auf der Weiterfahrt kamen wir auch am Sommerskigebiet Stryn vorbei, die enge Straße dorthin ist gesäumt von Wasserfall- Kaskaden. Für die Nacht hatten wir uns den Camping Sande direkt am Loenvatn (See) ausgesucht. Der war zwar schon voll, aber ein Plätzchen für einen kleinen Campingbus findet sich doch immer. Von hier hat man den Blick über'n See und dahinter ragt das Massiv des Jostedalsbreens auf, den Kjenndal-Gletscher kann man vom Platz aus sehen.

Und als wäre das alles noch nicht genug für diesen Tag, feiert man heute hier den Midsummer, mit großem Sonnwendfeuer und Livemusik!

Die Fotos von heute würden allein ein Album füllen, ein paar davon gibt's hier. Der heutige Tag toppt sogar unseren Supertag auf den Lofoten (17.06.), und besser KÖNNEN wir's nicht mehr bekommen!


Am Adler-Aussichtspunkt. Die AIDA kommt gerade hinten ums Eck 


Die AIDA Perla kurz vor dem Ziel Geiranger (Fjord-Ende) 


Zum Landgang nutzen die Passagiere eine Ponton-Brücke


Nächster Aussichtspunkt weiter östlich, ca. 4 km außerhalb 


Der Aussichtspunkt Dalsnibba ist 20km entfernt und 1500m hoch gelegen. Die AIDA ist immer noch gut erkennbar 

 
Unsere Brotzeit oben am Dalsnibba war cool  -  Unser VW-Bus ist 2m hoch, mehr sag' i ned!


Sonnwendfeuer am Campingplatz Loen-See. Im Hintergrund der Kjenndal-Gletscher


29.11.20  Der "politische Arm" von Gerhards Homepage: Gerhards Nörgeleien

 "Wenn ich alt bin, werde ich nur nörgeln. Das wird ein Spaß!" So heißt es auf einem Brillenputztuch, das seit Jahren an der Pinwand über meinem Klo hängt. Jetzt hole ich's dort raus, denn inzwischen sind alle Voraussetzungen erfüllt: Ich bin alt, muss immer öfter meine Brille putzen -  und ich nörgele gern!

Wobei ich das Wort "Nörgeln" auf Kritik an gesellschaftlichen und politischen Zuständen ausgedehnt sehen möchte.

Kurzum: ich hab' eine neue Seite aufgemacht, auf der ich an diversen Dingen rumnörgele, die mir nicht in den Kram passen. Schaut mal rein!


(in Anlehnung an www.rannenbergundfriends.de)

(C) 2021 Gerhard Fenzl
Impressum - Disclaimer - Datenschutz

Ich verwende kostenlose
 Bilder  von Bilderkiste.de

This site
 powered by:

Du bist Besucher:
(seit 08.01.1996)

GOWEBCounter by INLINE